Zurück zur Startseite
Reismühle Hegi - Winterthur Bild 2, Reismühle Hegi, Winterthur Zurück zur Startseite Zurück zur Startseite
  Zurück zur Startseite
Die Geschichte der Sagi Hegi

Die Reismühle ist eine von fünf Mühlen, die im Mittelalter zwischen Hegi und Oberwinterthur an der Eulach betrieben wurden. Heute existiert nur noch die Sagi Reismühle; von der Getreidemühle mit Sägerei im Dorf ist noch ein leer drehendes Wasserrad zu sehen.

Einige Eckdaten:
1429 Erste urkundliche Erwähnung
1827 Betrieb als Getreidemühle, Sägerei, Hanfreibe und Bauerngut
1855 Einbau eines zweiten Wasserrads für die Sägerei
1907 Die Reismühle wird ganz auf Holzverarbeitung ausgerichtet
1921 Die Hanfreibe stellt den Betrieb ein
1938 Das nicht mehr genutzte zweite Wasserrad wird verkauft
1948 Eine elektrische Blockbandsäge ersetzt die Sägemühle


Reismühle Hegi - Winterthur